Wir sind gegen Corona!

 

Das hilft aber auch dem Protestsongcontest leider nichts und trotzdem wollen wir wissen, was euch zurzeit so bewegt und auf die Nerven geht! Themen gibt es ja leider wieder mehr als genug!

 

Und so müssen wir den Wettbewerb schweren Herzens der aktuellen Situation ein wenig anpassen. Die Vorausscheidung findet diesmal nicht als eigene Veranstaltung statt, sondern eine Vorjury wird im Homeoffice die Top 10 via Punktevergabe bestimmen.

 

Auch das Finale im Rabenhoftheater kann leider nicht wie gewohnt über die Bühne gehen, denn bei elf Acts, Publikum, Jury und Crew kommt die beste Abluftanlage nicht mit, von Mindestabständen reden wir da gar nicht mehr.

 

Wir wollen daher die Auftritte der zehn Finalist*innen in der Woche von 25. bis 29. Jänner 2021 im Wiener Funkhaus voraufzeichnen.

 

Im Rabenhoftheater werden am 12. Februar 2021 nur die Jury, der Moderator und die Crew für die Show anwesend sein, denn das Event wird dennoch live inklusive der Top 10 Zuspielungen auf Radio FM4 und als Videostream auf fm4.orf.at übertragen. Ihr könnt also trotzdem gespannt das „Wettrennen“ um den PSC21 live mitverfolgen und was auch bleibt: Das Publikum hat wieder eine Jurystimme und entscheidet ebenfalls mit über das Protestlied 2021!

Hier ist das Anmeldeformular:


download Anmeldeformular 2021
Anmeldeformular PSC 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 895.5 KB

 

Hier gehts zur FM4 Story ... https://fm4.orf.at/stories/3009062/